Lateinische Sprachrelikte
im bayerischen Dialekt

Flurnamen

Stadt Hemau: Hammerplatte, Äcker östl. OT Kollersried; Hammerholz, Wald nordöstl. OT Wolflier

Stoffsammlung:

Internetsuchbegriff:
hammerberg etc. wohl von lat. hominis rusticus = Landmann

Namenshäufigkeit:
09477 Jöhstadt Sachsen, 52222 Stolberg, 65582 Diez, 66620 Nonnweiler, 84427 Sankt Wolfgang Hammer am Berg, 85095 Denkendorf, 85111 Ochsenfeld, 91177 Thalmässing, 91275 Auerbach mit Hammerberg und Platte, 91349 Egloffstein, 91737 Ornbau, 91788 Pappenheim, 91795 Breitenfurt, 91795 Obereichstätt, 92245 Kümmersbruck, 92280 Kastl, 92286 Rieden-Hammerberg, 92289 Ursensollen, 92665 Kirchendemenreuth-Püllersreuth w., 92714 Pleystein ö., 93155 Hemau, 93182 Duggendorf-Heitzenhofen, 93426 Roding-Zinzenthal n., 94032 Passau, 94133 Röhrnbach (Baugebiet), 94354 Haselbach ö., 95131 Schwarzenbach am Wald-Döbra, 95186 Höchstädt im Fichtelgebirge, 95199 Thierstein, 9540195448 Bayreuth, 95615 Marktredwitz-Hammer und Hammerberg, 95632 Wunsiedel, 95679 Waldershof (Hammerwald), 96317 Kronach, 96337 Ludwigsstadt, 96355 Tettau-Kleintettau H-bühlw., 96529 Mengersgereuth-Hämmern


Internetsuchbegriff:
platte = wohl von palatina = kaiserliches Land; pala tollere = schaufeln

Namenshäufigkeit:
Siehe dazu die gesammelten Schwärzen und Platten und auch LAGIS

Gefunden ... Auch Platte, aus ahd. platta 'Tonsur', mhd. blate, plate 'Glatze, bes. die Tonsur der Geistlichen, bezeichnet eine kleine, kahle Hochebene. ...Magisterarbeit zur Erlangung des akademischen Grades Magistra Artium (M.A.)

Zurück zu Flurnamen Hemau, bitte die Ochsen anklicken.